SDG-Tischset

 

Experiment im Überblick

Thema

SDGs, Nachhaltigkeitstipps, Rätsel, Essen

Darum geht’s

Auf Bürger-, Stadt- oder Dorffesten kommen eine Vielzahl an Kindern und Erwachsenen für eine längere Zeit zusammen, um einen unterhaltsamen Tag miteinander zu verbringen. Meist gibt es Sitzgelegenheiten, wo Besucher*innen gekaufte Speisen zu sich nehmen können. Hier können Tischsets die Menschen während dem Essen auf die Nachhaltigkeitsziele aufmerksam machen und durch ein Rätsel zum Mitdenken anregen.

 

    Im Detail

    Wer? Zielgruppe

    Besucher*innen von Bürger-, Stadt- und Dorffesten, sowohl Kinder als auch Erwachsene.

    Was? Botschaft

    Das SDG-Tischset lädt mit einem integrierten Rätsel dazu ein, sich vor, während oder nach dem Essen mit den SDGs zu beschäftigen. Alle SDGs werden dabei auf 3 Tischsets verteilt präsentiert, außerdem finden die Besucher*innen zu jedem Ziel eine konkrete Handlungsanregung für ihren persönlichen Alltag und können ein Quiz mit inhaltlichen Fragen zu den Nachhaltigkeitszielen auf dem Tischset lösen.

    Wo? Ort

    Die Tischsets können an einem Ort, an dem Menschen in entspannter Atmosphäre zusammen essen, eingesetzt werden – z. B. auf einem, Stadtfest.

    Wie? Ablauf

    • Die Kontaktaufnahme mit den Mitwirkenden der Stadtfeste erfolgte über das Organisationskomitee der Stadtfeste. Bei einem Treffen aller Beteiligten der Stadtfeste wurde bei allen teilnehmenden Gruppen und Vereine angefragt, ob ein Interesse an einer Zusammenarbeit besteht. Mit interessierten Gruppen wurde in einem gemeinsamen Brainstorming überlegt, welche Formate das eigene Standkonzept um die Inhalte der SDGs erweitern können.
    • Die Idee mehrerer Mitwirkender, die am Stadtfest Speisen verkauften, war es, Tischsets zu gestalten.
    • In Rücksprache mit Vereinsvertretenden entstanden die Inhalte der Tischsets, die später von einer Designerin aufgearbeitet wurden.
    • Die Tischsets wurden auf Tischen in der Nähe von Essensständen verteilt.

     

    Budget

    Grafikarbeiten

    609,00€

    Druck

    225,00€

    Bleistifte 100 Stück

    17€

    Gesamtkosten

    815,00 €

    Lernerfahrungen & Tipps

    • Das Tool muss nicht betreut werden.
    • Die Tischsets sind einfach und kostengünstig in der Produktion und im Einsatz.
    • Sie können bei verschiedensten Gelegenheiten, bei denen Essen & Trinken angeboten werden, eingesetzt werden.

    Material & Quellen

    Druckvorlagen für die Tischsets stellen wir auf Anfrage an ausstellung @ finep.org kostenlos zur Verfügung.  Außerdem sind wir bei Rückfragen auch telefonisch unter der Nummer 0711 / 93 27 68 – 60 erreichbar.

    Das Experiment entstand im Rahmen des Projekts „SDG-Stadtfeste“.

     

     

     

    Impressum | Datenschutzerklärung

    Für den Inhalt der Website ist allein finep verantwortlich.

    Aktuelle Infos zu finep-Aktivitäten gibt es hier: